Archiv für den Monat: September 2016

  • Tipps & Tricks

    Hier findest du ein paar hilfreiche, interessante und nützliche Tipps & Tricks rund um die Gestaltung deines Textils.

    Folienreste verwerten mit PixScan-Matte

    Beim Plotten bleiben immer Folienreste übrig, die man nicht mehr für große Projekte verwenden kann. Meistens sind es Fitzelchen, die sich in irgendwelchen Kisten ansammeln, weil sie zu schade zum Wegwerfen sind, aber man hat auch keine Idee, wie man aus den kleinen Stückchen noch etwas Ordentliches plotten soll. Schließlich ist es schwierig, die Dateien am Bildschirm so zu positionieren, dass der Plotter später auch an den richtigen Stellen schneidet. Genau da kommt die PixScan Matte ins Spiel. Wie ihr damit aus euren Folienresten noch etwas tolles macht, zeigen wir euch in diesem Beitrag!
    Zum Beitrag

     

    Wozu braucht man ein Andruckkissen?

    Vielleicht habt ihr auch selbst schon mal eines dieser Probleme gehabt, wenn ihr etwas anpressen wolltet: Knopfleiste am Poloshirt im Weg, die dicke Naht am Pulli lässt sich nicht von der Bodenplatte der Presse schieben und von diesen süßen, winzigen Babyklamotten wollen wir gar nicht erst anfangen... Genau in diesen Fällen kommt das Andruckkissen ins Spiel. Mit diesem kleinen Hilfsmittel lassen sich diese Unebenheiten ausgleichen und der Druck wird gleichmäßiger verteilt.
    Zum Beitrag

     

    Silhouette Gravurwerkzeug mit Cameo oder Portrait nutzen

    Das Gravurwerkzeug von Silhouette wurde für die Silhouette Curio entwickelt. Ist die zu gravierende Fläche relativ dünn, könnt ihr aber auch euren Silhouette Cameo oder Silhouette Portrait Plotter dazu benutzen. Und wie das ganze funktioniert, wenn ihr ein dickes Material gravieren wollt, zeigen wir euch hier.
    Zum Beitrag

     

    HappyFlex Vintage FAQ

    HappyFlex Vintage FAQ
    Unsere fleißigen Probeplotter haben HappyFlex Vintage auf Herz und Nieren getestet. Alle Problemchen und Unklarheiten, die dabei aufgetaucht sind, haben wir hier für euch zusammengefasst, damit eurem Vintagedruck nichts im Wege steht.
    Zum Beitrag

     

    Dein Start in den Textildruck

    Start_in_den_Textildruck

    Du willst tolle, individuelle T-Shirts gestalten? Du willst deinen Taschen und Kissen das gewissen Etwas verleihen? Du möchtest süße Outfits für deine Kinder kreieren?
    Designer werden für die eigene Kleidung ist einfacher, als du vielleicht denkst. Und das beste dabei: Du hast fast alles, was du dazu brauchst, schon bei dir zu Hause!
    Zum Beitrag

     

    Materialien im Silhouette Studio hinzufügen

    Computer_Silhouette

    Wenn du eine Textilfolie mit deinem Schneideplotter Silhouette Portrait oder Silhouette Cameo plotten möchtest, wirst du schnell feststellen, dass die entsprechenden Einstellungen nicht vorgegeben sind. Deshalb zeigen wir dir hier, wie du Materialien in der Software Silhouette Studio hinzufügen kannst, sodass du sie beim nächsten Mal schnell auswählen kannst.
    Zum Beitrag

     

    Silhouette Plotter: Mit und ohne Schneidematte schneiden

    Silhouette Plotter: Mit oder ohne Schneidematte schneiden?
    Wenn du dich ein wenig mit deinem Plotter beschäftigst, wirst du schnell bemerken, dass er zwei Funktionen hat: mit Schneidematte schneiden und ohne Schneidematte schneiden. Wo der Unterschied zwischen den beiden Methoden liegt und welche für unsere Folien besser geeignet ist, wollen wir euch hier kurz erklären.
    Zum Beitrag

     

    Silhouette Plotter – Portrait vs. Cameo3

    Potrait_Cameo3
    Kaum steht die Entscheidung fest, dass ein Plotter ins Haus kommen soll, schon drängt sich die nächste Entscheidung auf: Welcher Plotter ist der richtige für mich?
    Wir haben euch in einer Tabelle die wichtigsten Punkte zu den beiden Hobby Plotter Silhouette Portrait und Silhouette Cameo zusammengefasst, um euch diese Entscheidung leichter zu machen.
    Zum Beitrag

     

    Welche Folie eignet sich für welchen Stoff?

    Hunderte_Folien

    Bei der Auswahl der richtigen Folie gilt es nicht nur zu beachten, welche Folie gefällt, sondern auch, welche Folie den Anforderungen des Textils entspricht: Dabei kommt es vor allem auf den Stoff an. Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man sich für ein Produkt entscheidet, sind:

    • Aus welchem Stoff ist mein Textil?
    • Ist mein Textil dehnbar?
    • Wurde mein Textil im Sublimationsverfahren gefärbt?

    Zum Beitrag

     

    Mehrfarbig Plotten

    motiv_auflegen3
    Hier erfahrt ihr, wie ihr Plotts mit mehreren Farben platzsparend plotten und anschließend andrucken könnt.
    Zum Beitrag

     

    Platzierungsbeispiele für Designs

    poloshirt
    Brust, Ärmel, Rücken? Das schönste Design nützt nichts, wenn es nicht ordentlich in Szene gerückt ist. Hier zeigen wir euch einige Beispiele, wo ihr Design platzieren könnt, damit sie richtig gut aussehen. Übrigens auch für Kappe, Taschen und andere Dinge!
    Zum Beitrag

     

    Die Mitte eines Beutels markieren

    beutel_falten2
    Ein Motiv mittig auf einem Beutel, z. B. einem Jutebeutel oder einer Einkaufstasche, platzieren? Kein Problem mit unserer Anleitung!
    Zum Beitrag

     

    Die Mitte eines Ärmels markieren

    shirt_gruen_aermel_falte_motiv
    Die Mittellinie auf dem Ärmel eines T-Shirts, Polohemds oder anderer Textilien findet ihr mit dieser Anleitung.
    Zum Beitrag

     

    Motive mit Hilfslinien platzieren

    shirt_einmal_gefalten_buegeln
    Einen ganz einfachen Trick, wie ihr eure Motive perfekt platzieren könnt, verraten wir euch in diesem Beitrag.
    Ein kleiner Hinweis: Hilfslinien heißen nicht umsonst so ;)
    Zum Beitrag

     

    HappyFashion Pro mit dem Plotter schneiden

    motiv_fertig
    Die HappyFashion Pro ist eine wunderschöne Folie mit vorgefertigtem Muster. Wir ihr sie mit dem Plotter richtig schneidet, erfahrt ihr in diesem Beitrag.
    Zum Beitrag

1 Artikel