Hallo, würde gerne die Vorder und Rückseite eines T-Shirts mit der HappyFlex Stretch Folie bedrucken. Muss ich dabei auf etwas besonderes achten? Kann ich die Folie ohne Probleme über eine Naht drucken? Wie gehe ich hierzu am besten (habe mich durch die Hilfe und FAQ gelesen und leider keinen Hinweis zu Vorder und Rückseiten druck gefunden). Vielen Dank für die Antwort.

Chantal

Hallo Chantal,

das beplotten von Vorder- und Rückseite ist gleich. Es kann jedoch sein, durch das Silkonpad bei der HappyPress, dass Abdrück entstehen.
Also das "Muster" des Pads zusehen ist. Man kann einen Abdeckbogen auf das Silikonpad legen, um dies zu vermeiden.

In der Regel werden Nähte ausgespart, da die Folie durch die Erhebung nicht vollflächig angepresst werden kann und sie sich an diese Stelle schneller löst.

Gruß Anja

Bewerte diese Antwort: