Woran erkenne ich, dass der Testschnitt richtig ist?

Marie

Der Testschnitt besteht aus einem Quadrat mit einem Dreieck.
Als erstes wird das Quadrat entgittert. Dabei sollte das Dreieck ohne Probleme auf dem Träger bleiben.
Dann das Dreieck entfernen. Auf dem Träger sollte das Dreieck leicht sichtbar sein (leichte Ritzspuren).

Sollte der Träger durchgeschnitten sein, müssen das Messer oder der Druck verändert/reduziert werden. Bleibt das Dreieck hingegen nicht auf dem Träger, war der Schnitt nicht tief genug. In diesem Fall müssen zunächst Druck, evtl. auch Messer erhöht werden.

Der Testschnitt kann beliebig oft wiederholt werden. Der erste Testschnitt erfolgt in der oberen linke Ecke des Materials.
Für weitere Testschnitte kann das Messer über die Pfeiltasten in der Silhouette Studio Software verschoben werden.

Bewerte diese Antwort:

Ähnliche Fragen

Einzelne Teile meines Motivs lösen sich beim Entgittern mit