animatedHeart
Title Image Valentinesday

Valentinstag: Do it yourself - Karte selber gestalten

Basteln mit Papier und HappyFabric

In dieser Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir dir, wie du in 15 Minuten eine Klappkarte mit Selbstklebefolie aus Vinyl und Flock basteln kannst.


Das perfekte Geschenk zum Valentinstag oder auch für andere Gelegenheiten.

Plotterfolie DIY Valentinskarte HappyFabric
Equipment:

Plotter, Schneidematte, Entgitterhaken, Übertragungsfolie, Rakel, Drucker

Material:

selbstklebende Flockfolie & Vinylfolie, 300g Papier z.B. oder gekauftes Designpapier

Dauer:

15 min

Schwierigkeitsgrad:

Mittel

Video Anleitung: Karte selber machen

Schritt für Schritt Anleitung

Lesedauer: 10 min

Achtung: Bei mehrfarbigen Motiven wiederholen sich Schritt 3-6

Eine Checkliste für euch zum Abhaken :)

Auswahl des Hintergrundes und der Plotterdateien

Wenn du noch keine Idee hast, wie dein Hintergrund aussehen soll, dann sind zum Beispiel Silhouette Studio oder der Brother CanvasWorkspace gute Inspirationsquellen. Eine große Auswahl an Plotterdateien findest du unter anderem auf HappyFabric.

TIPP: Papiere ab 300g eignen sich sehr gut für eine Karte.

Auswahl der Plotterfolien

Wir haben uns für Selbstklebefolien entschieden. Die Kästchen und die Buchstaben sind aus HappyVinyl matt und HappyVinyl Deluxe, die Herzen aus HappyVinyl Glitter.

TIPP: HappyVinyl Deluxe gibt der Karte durch die gebürstete Oberfläche eine spezielle Struktur.

Folien plotten

Nun startest du das Softwareprogramm deines Schneideplotters und öffnest die Grafik. Jetzt definierst du für welchen Teil der Grafik du welche Folien nutzen möchtest, markierst diesen Teil und plottest die entsprechenden Bereiche nach einander auf die Folien. Die Plotterfolien sollten dafür auf einer leicht klebenden Schneidematte angebracht werden.

TIPP: Damit diese lange hält, befestige nach Gebrauch immer wieder die Schutzfolie.

Folien entgittern

Zuerst schneidest du das Motiv so eng wie möglich aus. So kannst du den nicht beplotteten Folienteil noch verwenden. Mit einem Entgitterhaken, auch Weeder genannt, entfernst du nun die verbliebene Folie, die nicht zum Motiv gehört.

TIPP: Mit einem LED-Weeder siehst du Schneidelinien leichter.

Arbeiten mit Übertragungsfolie

Jetzt streichst du mit einem Rakel und leichtem Druck die Übertragungsfolie auf das entgitterte Motiv. Danach entfernst du das Trägerpapier, so dass dein Motiv sich jetzt komplett auf der Übertragungsfolie befindet.

TIPP: Die Klebkraft der Übertragungsfolie kann variieren. Prüfe vorher an einer unauffälligen Stelle deiner Karte, ob sich Farbe beim Abziehen löst.

Motiv auf deine Karte übertragen

Platziere das Motiv mit der Übertragungsfolie auf deiner Karte und streiche mit dem Rakel mehrfach darüber. Ziehe jetzt die Übertragungsfolie vorsichtig und flach ab. Dein Motiv sollte sich komplett auf der Karte befinden. :)

Kleine Teile, wie die Herzen, lassen sich alternativ ganz einfach wie Sticker platzieren.

TIPP: Führe diesen Schritt auf einem festen und harten Untergrund aus.

Valentinstag-Set

Unsere Produkte